Standardausführung der ASCA Servospindel vonOrtlieb

Hohe Verfahrgeschwindigkeiten, hohe Kraftwandlungsraten, hoher Wirkungsgrad, hohe Standfestigkeit und hohe Tragfähigkeit bei kleinstem Bauvolumen!

Die Verschmelzung der Funktionsprinzipien „Gewindespindel” und „Planetengetriebe” ermöglicht eine große Variabilität und Optimierung der Auslegung. Durch dieses Funktionsprinzip benötigt ein Elektrozylinder mit einer ASCA Servospindel generell kein zusätzliches Getriebe.

 

 Download Katalogauszug

 Movie QuickTime (7,1 MB)

 Movie WindowsMedia (7,8 MB)

Custom Design Ausführung der ASCA Servospindel von Ortlieb

Die Möglichkeit, Steigungen von nur 1 mm problemlos realisieren zu können, gehört zu den spezifischen Vorteilen dieser innovativen Konstruktion. Sehr hohe Kraftwandlungsraten sind das Ergebnis und trotz der geringen Steigung werden bis zu 90 % Wirkungsgrad erzielt. Damit können kleine, leichte Motoren zur Erzeugung höchster Kräfte eingesetzt werden.

Die ASCA Servospindel ist durch ihre Spielfreiheit ideal für dynamische Antriebslösungen geeignet. Das Übersetzungsverhältnis von Dreh- zu Hubbewegung kann durch das Variieren der Spindelsteigung in weiten Grenzen bestimmt werden.

Die ASCA Servospindel eignet sich sowohl für dynamische Anwendungen wie auch für Schleichgang-Bewegungen. Hohe Hubgeschwindigkeiten lassen sich durch die große Drehzahlfestigkeit und durch die Nut­zung höherer Steigungen erzielen.

Die ASCA Servospindel ist auch bei kurzen Hüben herkömmlichen Kugel- und Rollengewindetrieben überlegen.

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung?
Hier finden Sie Ihren richtigen Ortlieb Ansprechpartner.

Zu Ihrem Ansprechpartner Katalog anfordern