Superkompakte Bauformen mit hoher Kraftdichte für bauraumlimitierte Anwendungen

Durch die hohe Regelgüte der spielfreien ASCA Servospindel können Anwendungen mit sehr kurzen Taktzeiten realisiert werden. Damit bieten sich SERAC® Elektrozylinder für viele Anwendungen als saubere Alternative zu Hydraulikzylindern an. Mit der typisch schlanken Bauform der SERAC® Elektrozylinder ist es in vielen Fällen möglich, auch in bestehenden Konstruktionen die Hydraulikzylinder zu ersetzen.

Anwendungsbereiche des SERAC Elektrozylinders

Die spezifischen SERAC® Systemvorteile bieten neue Möglichkeiten für unterschiedlichste Anwendungen

  • Montagetechnik
  • Fügetechnik
  • Mess- und Prüfautomaten
  • Stellantriebe oder Zustell- und Vorschubeinheit
  • Umformen (Stanzen & Biegen)
  • Pressen
  • Bauraumlimitierte Anwendung
  • Hoher Kraftbedarf
  • Hohe Hubgeschwindigkeit
  • Extremer Schleichgang
  • Hohe Dynamik
  • Leichtbauweise
  • Spindelsteigung in 1 mm Schritten wählbar, dadurch gute Anpassbarkeit auf die jeweilige Anwendung
  • Direktantrieb der ASCA Servospindel ohne zusätzliches Getriebe, dadurch gute Regelbarkeit und hohe Dynamik
  • Höchste Kraftdichte und hohe Lebensdauer durch Einsatz eines Schwerlast-Spindeltriebs mit vielen Kraftübertragungspunkten
  • Axial spielfrei
  • Integriertes lineares Wegmesssystem für höchste Positioniergenauigkeit unter Last
  • Geringe Geräuschentwicklung durch Verwendung eines Spindeltriebs ohne Rollenrücksetzung
  • Made in Germany 

 

 Download Katalogauszug

Warum Strom statt Öl?

  • Präzise Regelbarkeit (Kraft, Position)
  • Höhere Flexibilität, da Zwischenpositionen anfahrbar
  • Geringere Rüstzeiten
  • Günstigerer Energieverbrauch (bis zu 80%)
  • Taktzeitreduzierung (bis zu 50%)
  • Keine Leckagen und kein Entsorgen von Hydrauliköl

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung?
Hier finden Sie Ihren richtigen Ortlieb Ansprechpartner.

Zu Ihrem Ansprechpartner Katalog anfordern