Funktionsschnittbild Automatischer Werkzeugspanner KVSL

Der automatische federlose Werkzeugspanner KVSL für Schleifspindeln

Dieser neu entwickelte Werkzeugspanner kommt ohne Federpaket aus. Die pneumatische Spann- und Löseeinheit SLE bringt über eine freistellbare Zugstange die Zugkraft direkt zum Verstärkerkolben des Kraftverstärkers KV. Der Kolben wirkt direkt auf den Spannsatz und verriegelt selbsthemmend das Werkzeug in der Spannstellung. Das Lösen des Werkzeugs erfolgt über eine von der Spann- und Löseeinheit erzeugten Kraft in umgekehrter Richtung. Der Werkzeugspanner KVSL darf nur mit Ortlieb TG Spannsätzen betrieben werden.

 

Gerne konzipieren wir Ihren automatischen federlosen Werkzeugspanner! Kontaktieren Sie uns!

 

 Download Katalogauszug

Mechanische Kraftverstärkungs- und Verriegelungseinheit KV mit Nachspanneffekt

Die mechanische Kraftverstärkungs- und Verriegelungseinheit KV mit Nachspanneffekt

Dieser neu entwickelte Kraftverstärker setzt die eingeleitete Zugkraft über ein Keilsystem mit dem Faktor 1:3 in Spannkraft um und verriegelt selbsthemmend das System. Zum Lösen des Systems genügt ein kontrollierter Kraftimpuls mit dem die Selbsthemmung überwunden wird.

 

Ihr Nutzen:

  • Leicht zu integrieren durch kompakte Baumaße
  • Sicheres Spannen durch hohe Kraftübersetzung von 1:9 bei HSK
  • Konstante Spannkraft durch Selbsthemmung und durch Nachspanneffekt der Sicherungsfeder

 

 Download Katalogauszug

Pneumatische Spann-/Löseeinheit SLE von Ortlieb mit Freistellung

Die pneumatische Spann-/Löseeinheit SLE mit Freistellung

Bei der Spann-/Löseeinheit SLE erfolgt der Spann-/Lösevorgang pneumatisch über eine freistellbare Zugstange. Dadurch ist gewährleistet, dass die SLE während des Betriebes von der Spindel entkoppelt ist. Die Spann-/Löseeinheit SLE darf nur in Verbindung mit dem Ortlieb Kraftverstärker KV betrieben werden.

 

Ihr Nutzen:

  • Leicht zu integrieren durch kompakte Baumaße
  • Sicheres Spannen und Lösen durch Positionsüberwachung über induktives Wegmesssystem
  • Einbau einer Kühlmitteldrehdurchführung ist möglich
  • Anbauvarianten sind möglich

 

 Download Katalogauszug

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung?
Hier finden Sie Ihren richtigen Ortlieb Ansprechpartner.

Zu Ihrem Ansprechpartner Katalog anfordern