UltraPE Durchgangsfutter / Anschlagsfutter von Ortlieb

UltraPE Durchgangsfutter / Anschlagsfutter

Rundlaufgenauigkeit ≤ 0,004 mm

Ihr Nutzen:

  • Keine Wechselvorrichtung
  • Keine Stillstandszeiten durch Suchen des Werkzeugs
  • Keine Stillstandszeiten wegen Verlassen des Arbeitsplatzes
  • Kein Zeitverlust: Spannkopfwechsel < 5 Sekunden
  • Reduzierte Störkonturen dadurch verbesserte Zugänglichkeit des Werkstücks
  • Anschlag demontierbar
  • Sichere Spannung durch konstante Spannkraft auch bei steigenden Drehzahlen
  • Hohe Steifigkeit durch parallel Spannung der Spannköpfe

 

 

UltraME Durchgangsfutter / Anschlagsfutter von Ortlieb

UltraME Durchgangsfutter / Anschlagsfutter

Rundlaufgenauigkeit 0,004 – 0,010 mm

Ihr Nutzen:

  • Keine Wechselvorrichtung
  • Keine Stillstandszeiten durch Suchen des Werkzeugs
  • Keine Stillstandszeiten wegen Verlassen des Arbeitsplatzes
  • Kein Zeitverlust: Spannkopfwechsel < 5 Sekunden
  • Vergrößerung des Arbeitsraumes in der Maschine durch kompakte Bauform
    und reduzierte Störkanten
  • Spindelschonend durch geringe Fliehkräfte
  • Hohe Spannkraft
 UltraSE Durchgangsfutter / Anschlagsfutter von Ortlieb

UltraSE Durchgangsfutter / Anschlagsfutter

Rundlaufgenauigkeit 0,010 – 0,020 mm

Ihr Nutzen:

  • Keine Wechselvorrichtung
  • Keine Stillstandszeiten durch Suchen des Werkzeugs
  • Keine Stillstandszeiten wegen Verlassen des Arbeitsplatzes
  • Kein Zeitverlust: Spannkopfwechsel < 5 Sekunden
  • Hochgenaue Axialreferenz der Werkstücke durch Niederzug auf Innenanschlag
  • Spindelschonend durch geringe Fliehkräfte
  • Kurze Umrüstzeiten auf Durchgang durch schnellwechselbaren Anschlag

 

 

UltraLine – Efficiency at its Maximum
Stillstand ist Arbeitszeit.

Hoher Kostendruck und die Qualität der Spanntechnik sind die entscheidenden Faktoren der Spann­mittel-Auswahl. Denn Personalkosten, die in Stillstandszeiten für einen Spannkopfwechsel anfallen, schlagen sich unmittelbar auf die Fertigungskosten nieder. Gerade bei kleinen Losgrößen sind die Rüstzeiten daher oftmals ein Faktor, der die Wirtschaftlichkeit der Fertigung negativ beeinflusst. Speziell für diese Anforderungen bietet Ortlieb die neue, präzise Spannfutter-Klasse UltraLine mit cleverem Schnell­ver­schluss. Er sorgt für werkzeuglose Rüstzeiten unter 5 Sekunden und ermöglicht so die wirtschaftliche Fertigung auch von kleinsten Losgrößen. Darüber hinaus basiert die Ortlieb UltraLine auf dem
bewährten Prinzip der Ortlieb-Spannzangentechnik, die zusätzlich dazu beiträgt, Rüst-und Still­stands­zeiten zu minimieren.


Spannkopfwechsel im Handumdrehen. Der clevere Schnellverschluss macht's möglich.

  1. Schnellverschluss 30° links drehen
  2. Spannkopf wechseln
  3. Schnellverschluss 30° rechts drehen

 

 

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung?
Hier finden Sie Ihren richtigen Ortlieb Ansprechpartner.

Zu Ihrem Ansprechpartner Katalog anfordern